Service von Stückgut

Die Gesellschaft OT Port Gdynia ist ein Mehrzweck-Hafenterminal für konventionelles Stückgut.

Das Terminal ist ein Marktführer in Polen für RoRo-Umschlagdienste (rollendes Frachtgut, LKW-Auflieger) sowie für den Umschlag und die Lagerung von Papier und Papierprodukten, davon von Zellstoff.

Das Terminal bietet folgende Stückgutumschlag- und Lagerdienste:

  • LoLo-Verfahren,
  • RoRo-, StoRo-Verfahren, RoRo-Kassetten.

Port Gdynia spezialisiert sich auf den Umschlag von Stückgutladungen wie:

  • Papier und Zellstoff auf Paletten und in Ballen,
  • Stahlerzeugnisse, Erzeugnisse auf Holzbasis,
  • Futtermittel in Big-Bags,
  • Projektfrachten, schwere Lasten, übergroße Lasten,
  • Container,
  • Auflieger, Kraftfahrzeuge, andere Fahrzeuge und Maschinen (davon Militärausrüstung).

CA. 2 MILLIONEN TONNEN
JÄHRLICHE
UMSCHLAGKAPAZITÄT
VON STÜCKGUT

Neben der Umschlag- und Lagerdienste erbringt OT Port Gdynia auch die Dienstleistungen im Bereich von Füllen und Leeren (Stuffing und Stripping) von Paletten und Containern, Befestigung von Ladungen, Sortieren, Segregation und andere Dienstleistungen.

Das Terminal bietet Lagerflächen für die Lagerung von Stückgut, davon auch spezielle Lagerflächen für Ladungen, die besondere Lagerbedingungen erfordern wie Papier und Zellstoff, an.

Für den Umschlag von Massenstückgut stellt die Gesellschaft OT Port Gdynia eine universale Infrastruktur und Ausrüstung zur Verfügung:

  • 3 RoRo-Rampen (davon 1 Zwei-Ebenen-Rampe),
  • Lagerplätze, Lagerhallen und Überdachungen,
  • schwere Liebherr-Mobilkräne (maximale Traglast bis 80 t),
  • Hafenkräne (maximale Traglast bis 40 t),
  • Reachstacker (maximale Traglast bis 40 t),
  • Mobilkräne (maximale Traglast bis 30 t),
  • Hafenschienenkräne (maximale Traglast bis 16 t),
  • Terminalzugmaschinen, hydraulisches Liftec-Fahrwerk Roling Trailers,
  • Gabelstapler mit Zubehör.

Der Stückgutumschlag erfolgt zurzeit an fünf Kais:

  • Polnischer Kai mit dem Tiefgang von 7.50 m – 10,30 m,
  • USA-Kai mit dem Tiefgang von 7,90 m – 8,00 m,
  • Rumänischer Kai mit dem Tiefgang von 8,80 m – 13,00 m,
  • Tschechischer Kai mit dem Tiefgang von 7,70 m,
  • Tschechischer Kai mit dem Tiefgang von 7,80 m,

Umschlag von Massengut

Die OT Port Gdynia arbeite mit den internationalen und nationalen Marktführern zusammen.

Die OT Port Gdynia erbringt Umschlag- und Lagerdienste für Massengüter wie:

  • Agro-Massengüter, Getreide,
  • Schrote und Futter,
  • Biomasse,
  • Koks, Kohle,
  • Bauxit, Feldspat, Dolomit.

CA. 2 MILLIONEN TONNEN
JÄHRLICHE
UMSCHLAGKAPAZITÄT
VON MASSENGUT

Für den Umschlag von Trockenmassengütern stellt die Gesellschaft OT Port Gdynia eine Supra-/Infrastruktur zur Verfügung:

  • Lagerplätze, Lagerhallen,
  • Waagen für Straßenfahrzeuge,
  • Schwere Liebherr-Mobilkräne (maximale Traglast bis 80 t),
  • Hafenschienenkräne (maximale Traglast bis 16 t),
  • Radlader, Planierraupen,
  • Fülltrichter.

Der Umschlag von Massengut und Agro-Massengut erfolgt zurzeit an drei Kais:

  • Polnischer Kai, Tiefgang von 7,50 m – 10,30 m
  • Rumänischer Kai, Tiefgang von 8,80 m – 13,00 m
  • Rotterdamer Kai, Tiefgang von 7,00 m – 7,50 m.

Szanowni Klienci,

Zgodnie z uchwałą Zarządu OT Port Gdynia Sp. z o.o. nr. 28/2018 z dnia 30.10.2018 r. z dniem 1 GRUDNIA 2018 ROKU zostaje wprowadzony

NOWY CENNIK MATERIAŁÓW SZTAUERSKICH na terminalu OT Port Gdynia. Dokument jest dostępny w zakładce „Strefa Klienta”.